Teil- und Ganzkörpermassage

So kann es werden:

Wenn Sie wollen, können Sie jetzt gleich damit beginnen umzuschalten...
umschalten von der Hektik des Alltags auf diesen Raum... auf sich selbst.
Schließen Sie die Augen, wenn Sie sich von innen wahrnehmen möchten.
Sie nehmen die Geräusche wahr, die Musik.
Sie spüren wie Sie hier auf dem Massagetisch liegen...
Sie berühren den Tisch mit dem ganzen Körper...
und vielleicht erlauben Sie sich jetzt schon, ein wenig tiefer zu sinken...
 tiefer in die Unterlage die Sie trägt...
und tiefer in die Entspannung hinein...
dahin, wo es nichts mehr zu tun gibt, gar nichts...
und wenn Sie doch noch etwas tun möchten, dann können Sie Ihren Atem wahrnehmen...
der von alleine kommt und geht...
und die Gedanken in Ihrem Kopf...,
die immer unwichtiger werden...
und es macht nichts, wenn der Kopf ganz leer wird...
oder sich zwischen den Gedanken Lücken ergeben...
und Sie in Ihrem Körper ankommen...


Teilkörpermassage:

30 – 60 Minuten


Ganzkörpermassage:

60 – 120 Minuten


Bei diesen Massagen, je nach vereinbarter Zeit, wird die Behandlung im voraus besprochen.


Meine Arbeit ersetzt keine Diagnosen oder Behandlungen von Ärzten und deshalb können auch keine Heilungsversprechen abgegeben werden.
Der achtsame und respektvolle Umgang mit der Klientin oder dem Klienten steht immer im Vordergrund.